Billard Tisch

Billard Akademie Graz

Da Poolbillard zu den Präzisionssportarten zählt, sind technische und taktische Kenntnisse von entscheidender Bedeutung. Beherrscht man die Grundlagen, so sind anfangs unmöglich geglaubte Aufgaben plötzlich lösbar. Umso mehr Bälle man gezielt nacheinander versenken kann, desto mehr Spaß macht das Spiel.

Die Billardakademie Graz bietet daher umfangreiche Trainingskurse/ Trainingskonzepte für jede Spielstärke (Anfänger, Fortgeschrittene und Turnierspieler) und jedes Alter an.

 

Unser Angebot:

  • Einzelstunden
  • Grundkurs 1 (Anfänger)
  • Grundkurs 2 (Fortgeschrittene)
  • Training für Turnierspieler
  • Jeden Mittwoch von 17:30 bis 19:00 offenes Billardtraining für jede Spielstärke
  • Teambuilding für Firmen, Vereine und Führungskräfte
  • Billardkurse für Studierenden (Anfänger und Fortgeschrittene) in Kooperation mit dem Universitäts- Sportinstitut (USI)
  • Workshops in Jugendzentren

 

Billardakademie Graz

Brot & Spiele

Mariahilferstraße 17, 8020 Graz 

Ba. Jakob Gasser

  • Tel: 0043 664 380 26 93

Email: billardakademie@brot-spiele.com

Trainingskonzept

BILLARDAKADEMIE MODULE

Die Grundkurse umfassen vier Übungseinheiten (4x1 Stunde) und werden individuell an die jeweilige Spielstärker angepasst. Diese können als Einzel- oder Gruppentraining gebucht werden. Selbstverständlich können auch einzelne Trainingsstunden gebucht werden.

Preise für das Training nur auf Anfrage

Grundkurs 1 - Erste Einheit

Materialerklärung

Haltung:

  • Stand
  • Oberkörper und Kopf
  • Arme
  • Handbrücke
  • Griff am Queue
  • Erlangen des glatten, geradlinig durchgehenden Stosses

Trainer - Rene Mautner & Jakob Gasser

Rene Mautner

1987 begann ich in dem gerade neu eröffneten Billard Café Brot & Spiele Billard zu spielen. 16 Jahre jung, machte ich eine Lehre als Bäcker. So konnte ich nachts arbeiten und tagsüber trainieren.

Der Betreiber und Inhaber des Brot & Spiele erkannte schnell mein Talent. Er gab mir die Möglichkeit in seinem Club zu trainieren. Nun war es mir möglich diesen Sport erfolgreich zu betreiben.

Nach der Arbeit als Bäckerlehrling konnte ich dann täglich zwischen 4 und 6 Stunden trainieren. Das harte Training machte sich schnell bezahlt und ich wurde Landesmeister (Jugend und Allgemeine Klasse).

Auf nationaler Ebene konnte ich gleich bei meinem ersten internationalen Turnier ins Finale vorstoßen. Mit 21 Jahren wurde ich Mitglied im Nationalteam und Nr.1 in der österreichischen Poolbillard Rangliste. 1992 nahm ich an meiner ersten Eurpameisterschaft teil und wurde Fünfter.

Aufgrund dieser guten Platzierung wurde ich zu weiteren Weltcup-Turnieren eingeladen. Von nun an wurde mein Sport immer zeitintensiver und ich beschloss Profi zu werden. Es folgten viele Teilnahmen an nationalen und internationalen Turnieren (Weltmeisterschaft 9.Platz; Europameisterschaft 2. Platz) (Team; 7 facher Grand-Prix Sieger, Bundesliga Staatsmeister, österreichischer Cupsieger).

1995 machte ich eine Ausbildung zum diplomierten Billard Trainer und im selben Jahr erhielt ich einen Lehrauftrag am Universitäts-Sportinstitut in Graz.

1997 beschloss ich meine sportliche Laufbahn zu beenden, um an der Abendschule meine Matura nachzuholen. Anschließend studierte ich Psychologie, welches ich 2007 erfolgreich beendete.


Jakob Gasser

2004 betrat ich zum Ersten mal das Brot & Spiele. Von Beginn an faszinierte mich der Sport Billard, weshalb ich kurz darauf Mitglied im Billardverein Brot und Spiele wurde. In den darauffolgenden Jahren verbrachte ich beinahe jeden Nachmittag rund um den Billardtisch. Erfolge feierte ich in der höchsten steirischen Spielklasse. Wir wurden in den Saisonen 2008/09 (ungeschlagen) und 2009/10 steirischer Meister. Zurzeit spiele ich in der höchsten steirischen Spielklasse, der 1. Landesliga.

Gemeinsam mit Rene Mautner leite ich seit Frühjahr 2015 die Billardakademie Graz. Neben zahlreichen Grundkursen und Einzeltrainings übernahm ich im Sommersemester die Leitung des USI- Billardkurses. Zusätzlich trainiere ich wöchentlich mit Jugendlichen des Flüchtlingsheims der Diakonie Deutschlandsberg.

Zurzeit studiere ich im Masterstudium Soziologie.

Mobile Back

Durch die Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren...