ADRESSE

Mariahilferstraße 17
8020 Graz

KONTAKT

+43 (0) 316 715 081
reservierung@brot-spiele.com

ÖFFNUNGSZEITEN

MO - FR: 10:00 - 02:00 Uhr
SA, SO, FT: 13:00 - 02:00 Uhr

Image

KÜCHE

MO - FR: 11:30 - 24:00 Uhr
SA, SO, FT: 13:00 - 24:00 Uhr

Image

Über 130 Biere
aus aller Welt

ERFAHRE MEHR
Image

Burger, Steaks,
Wings & Fingerfood

ERFAHRE MEHR

FRIENDS
OF BEER
MEET HERE

Das Brot & Spiele City gibt es mittlerweile seit über 25 Jahren.
Es ist nicht nur ein Ort, wo Billardspieler und Schachspieler sich treffen. So vielfältig wie Menschen sind, versuchen wir auch auf die vielfältigen Wünsche der Menschen einzugehen und bieten veschiedene Lokale unter einem Dach. Nicht nur die Römer wussten was gut ist: "panem et circenses“!

Image

Billard, Snooker,
Darts & Schach

ERFAHRE MEHR
Image

Großbildleinwand &
Flatscreen TVs

ERFAHRE MEHR

RESERVIERUNG

Reserviere deinen Billard- und Gastrotisch bequem bei uns direkt online
 

FOOD

Image

BURGER

BEI UNS AUF PORZELLAN SERVIERT
22 verschiedene Burger! Vom klassischen Farmer Burger mit Rindfleisch, unserer Spezial-Hamburgersauce, Speck und Käse bis zum exotischen Bollywood Burger mit Currysauce und Ananas - da findet jeder seinen absoluten Favoriten.
Image

STEAKS

7 DAYS A WEEK
Natürlich gereift, ohne Fett, aus dem Kernstück der Rinderhüfte - das sind unsere Huft Steaks. Beste Qualität aus Südamerika ist garantiert, denn unsere Rinder sind Vegetarier. Außerdem gibt es Rib Eye Steaks - das Steak mit dem Fettauge, ein Genuss für den echten Steakkenner.
Image

WINGS

LERNE FLIEGEN
Feurige scharfe Buffalo Wings nach einem Rezept aus New Orleans stehen ebenso zur Auswahl wie Maryland Wings mit einer süssen BBQ Sauce oder Ranchero Wings mit dem allzeit beliebten Ranchdressing - einfach 8, 12 oder 16 Stück bestellen & genießen.
Image

Ein Snack für zwischendurch? Kein Problem! Clubsandwich, Chickensandwich oder Peanutsandwich mit einem leichten Salat dazu sind genau die richtige Wahl. Bei kleinem Hunger helfen aber auch Toast, Onionrings oder asiatische Hummerchips.

Image

Knackig frische Salate mit verschiedenen Toppings, wie Caribbean Salad mit Scampi und Balsamicodressing oder BBQ Chickensalad mit zarten Hühnerfiletstreifen, BBQ Sauce und Ranchdressing, oder der Klassiker - Griechischer Salat.

Image

Holländisches Street Food Brot & Spiele Style - Pommes dienen als Unterlage,
darauf gibt's Hühnerfleisch, Rindfleisch oder Veggies und Sauce nach Wahl, mit Cheddar überbacken und mit Salat, Gurken, Tomaten & Ranchdressing getoppt.

Image

Richtig asiatische Gerichte mit Erdnusssauce, Currysauce oder Speisen aus dem Wok gibt's bei uns genauso wie den allseits beliebten Gaucho Spieß mit Rindfleisch, Speck und Gemüse oder den Veggieteller mit Gemüselaibchen, Pommes und Salat.

Image

Helles und dunkles Schokomousse das auf der Zunge zergeht und köstliche Topfennockerl an einem Fruchtspiegel die das Herz höher schlagen lassen oder ein warmer Schokomuffin zum Kaffee – was will man mehr?

DRINKS

BEER

ÜBER 130 BIERE AUS ALLER WELT

Nach Land sortieren
  • Alle
  • Australien
  • Belgien
  • China
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Großbritannien
  • Hawaii
  • Indien
  • Irland
  • Island
  • Japan
  • Mexiko
  • Neuseeland
  • Niederlande
  • Österreich
  • Schweden
  • Singapur
  • Spanien
  • Tschechien
  • USA
  • Vietnam
Belgien

Aff­li­gem Blon­de

0,33l 6,80

Leuchtend-goldgelbe Spezialität aus Belgien. Geruch nach frischem Brot, Zitrusfrüchten und einem Hauch Vanille. Im Geschmack feine Nuancen von Marzipan und Mandeln. Im Abgang eine leicht bittere Note.

Belgien

Bar­bär

0,33 8,00

Erscheint im Glas golden, weitgehend klar mit geringer Trübung. Schöne Schaumkrone – fest und langanhaltend. Dieses Bier hat einen süßlich, zarten Koriandergeruch und am Anfang einen leicht malzigen Geschmack.

Belgien

Blan­che de Namur

0,33 4,50

Ein milchig, trübes, bei Kälte kolloidales, helles Bier. Im feinen fruchtigen Bouquet finden sich die verwendeten Gewürze von Koriander und Bitterorange. Ein liebliches, durstlöschendes und leicht säuerliches Bier mit pulvriger, nicht bitterer Konsistenz auf der Zunge.

Belgien

Blan­che des Hon­nel­les

0,33 6,00

Ein bernsteinfarbenes Bier mit kräftigem, leicht pfeffrigem Bouquet. Dieses Bier wurde mit Gerste, Weizen und Hafer gebraut und ist daher absolut säurefrei. Der Geschmack ist kräftig und anregend, mit einem dezenten aber erfrischenden Nachgeschmack.

Belgien

Bouca­nier Gol­den

0,33 11,00

Goldgelb mit schöner Schaumkrone. In der Nase erkennt man Honig und feine Zitronenaromen. Der Antrunk überzeugt durch seine fruchtige Note. Im Mittelteil gesellt sich eine feine Malz-Hefe-Mischung hinzu. Der Abgang zeigt den Alkoholgehalt dieses Bieres.

Großbritannien

Brew­Dog Punk IPA

0,33 5,60

Dieses Ale besticht durch seinen frischen, fruchtigen Geruch nach Pfirsich, Mango und etwas Heu. Der Geschmack ist leicht süßlich, mit ausgewogener Säure und Bitterkeit. Die Süße zieht sich vom Geruch über den Antrunk bis hin zum Abgang durch und bleibt auch danach noch lange bestehen.

Belgien

Caro­lus Cuvee van de Kei­zer Blauw

0,75 11,00

Dieses Bier erscheint im Glas in rubinroter Farbe, bedeckt von einer cremigen, langlebigen Schaumkrone. In der Nase malzig, süß. Der Geschmack beinhaltet Curry und Malz, abgerundet mit einer gut ausbalancierten Karamellnote. Der lange Abgang überzeugt durch seine Würzigkeit.

Belgien

Chi­may Grand Réser­ve

0,75 9,00

Das Trappistenbier Chimay Grand Réserve gehört zu den edelsten Tropfen belgischer Braukunst und zeichnet sich durch seine interessante Färbung aus. Ein süffiges Bier, welches herben und leicht süßlichen Geschmack vereint.

Belgien

Chi­may Red Cap

0,33 7,00

Dunkelrote Farbe mit eindeutig bräunlichem Schimmer und cremiger Schaumkrone. Malzgeruch mit leicht süßlichem und fruchtigem Hauch. Antrunk mit dezentem Prickeln, sodass die gedämpfte Malzigkeit etwas aufgelockert wird.

Belgien

Chi­may Trip­le

0,33 8,00

Schimmerndes, orangefarbenes Bier mit fester Schaumkrone. In der Nase deutlich hefig mit kräftig würzigen Impulsen. Im Antrunk würziger Hefegeschmack mit reichlich Aromenentwicklung. Langanhaltender, sehr kräftiger und bitterer Abgang.

Indien

Cobra

0,33 5,00

Satt goldfarben. Im Antrunk sind die traditionellen indischen Zutaten wie Reis und Mais erkennbar, begleitet von Gerste und Hopfen. Dieses Bier vereint die Sanftheit eines Ales und die Frische eines Lagers.

Mexiko

Coro­na

0,35 4,60

Hellgold mit impulsiver Schaumkrone. In der Nase leichter Geruch nach Heu, diskret begleitet von Malz. Im Geschmack leicht vollmundig, jedoch mit bitterem Abgang.

Belgien

Cor­sen­donk Pater

0,33 7,50

Dieses Bier zeigt sich in einem sehr dunklen Rot und ist leicht trüb. Dazu gesellt sich eine leichte Schaumkrone. Die Nase macht einen säuerlichen Geruch aus. Ein spritziges, süffiges Bier, in dem man Malz und Hefe schmecken kann. Der hohe Alkoholgehalt fällt hier kaum auf.

Belgien

Deli­ri­um Noc­turnum

0,75 8,50

Dunkle Farbe mit leicht beiger Schaumkrone. Ein starker, würziger und doch süßer Geruch. Ein etwas bitteres Bier, das durch süße Noten abgerundet wird. Ebenso schmeckt es etwas holzig und würzig. Kurzer Abgang mit leichter Bitterkeit und einem eindeutigen Kakaogeschmack.

Belgien

Deli­ri­um Tre­mens

0,33 8,50

Dieses bernsteinfarbene Tröpfchen präsentiert sich mit einer impulsiven Schaumkrone im Glas. Die Nase wird mit einem leicht rauchigen Geruch überrascht. Der leichte Hefegeschmack wird von der Würzigkeit unterstützt. Kurzer Abgang.

Belgien

Duch­esse de Bour­go­gne

0,33 6,20

Impulsiver roter Schaum von kurzer Dauer. Der Geruch gibt sich ein wenig säuerlich und führt eine süßliche Malznote sowie eine leichte Eichenfassnote. Von Anfang an etwas kräftiger und frisch säuerlich, sehr bekömmlich, mit einer Verbindung zur süßlichen Malzigkeit. Später ist eine holzig anmutende Note auszumachen.

Belgien

Duvel

0,33 8,50

Duvel hat aufgrund des feinen Hopfens ein fruchtig, trockenes Aroma. Durch die ausgewogene Balance zwischen feinem Aroma und raffinierter Bitterkeit, behauptet sich Duvel als exzellenter Durstlöscher.

Island

Ein­st­ök White Ale

0,33 5,20

Aus dem hohen Norden kommt es her – des Wikingers Lieblingsbier. Das Einstök White Ale zeigt eine unklare, gelbe Farbe im Glas. Im Aroma dominieren Stroh, Koriander und Orange. Geschmacklich ein fruchtig, süßes Bier mit trockenem Abgang.

Österreich

Forst­ner Chil­li Hot Beer

0,33 5,00

Ein außergewöhnliches Bier, der Wolf im Schafspelz. Freundlich und harmlos im Antrunk, dann jedoch kommt sie - die gewisse Schärfe und macht den Abgang zu einem ganz besonderen Erlebnis. Eignet sich hervorragend als Appetitanreger oder als Begleiter scharfer Speisen.

Österreich

Forst­ner Sty­ri­an Ale

0,33 6,60

Klassisch rotbraune Farbe. Duft von Heidelbeeren und Walderdbeeren, cremig, üppig und voll am Gaumen. Die fruchtigen Komponenten puffern die herben Bitterstoffe weitgehend ab, diese vibrieren einstweilen im Hintergrund weiter. Ein komplexes, anspruchsvolles Bier.

Belgien

Frü­li Erd­beer­bier

0,33 4,10

Leuchtend rotes Bier mit rosa Schaumkrone. Ein fruchtiger Erdbeergeruch strömt in die Nase und der Geschmack erinnert an frische Erdbeeren mit einer zarten Zitrusnote. Ein angenehm süßer Abgang rundet dieses wunderbar fruchtige und doch nicht zu süße Bier ab.

Großbritannien

Ful­lers 1845

0,50 6,30

Kräftiges Rotbraun mit fester Schaumkrone. In der Nase dominieren Honig- und Getreidenoten. Im Antrunk würziger Hopfen, begleitet von Karamellgeschmack. Im Abgang leichter Karamell und Kakaogeschmack.

Belgien

Gav­ro­che Red Ale

0,33 8,50

Amberfarben, mit bräunlich-cremiger Schaumkrone. In der Nase dunkelmalzig, von röstigen Noten begleitet. Der Antrunk ist erfrischend und fruchtig, der Mittelteil cremig, leicht süßlich mit leichter Schärfe. Im Abgang langanhaltend cremiger Hefeton, untermalt von fruchtig-süßlichen Noten und leicht säuerliche Nuancen.

Österreich

Gre­go­ri­us Dun­kel

0,33 9,70

Mit kräftigem, dunklem Braun präsentiert sich das Gregorius im Glas. Kräuteraromen dominieren den Duft. Die spezielle Rezeptur enthält Bio-Honig von lokalen Bienenstöcken rund um den Stift Engelszell, sowie die einzigartige Verwendung einer „Elsässischen Weinhefe“.

Irland

Guin­ness

Fassbier 4,20

Dunkel schwarzbraun mit langlebiger Schaumkrone. In der Nase fein herb und malzig. Im Antrunk röstmalzig und cremig. Im Abgang dringt eine herbe Note durch. Das Traditionsbier der grünen Insel – Irland.

Belgien

Gul­den Draak

0,33 10,50

Trüb dunkelrotes Bier mit fester, cremiger Schaumkrone. Im Antrunk kann man Hefe riechen wobei ein leicht säuerlicher Unterton mitschwingt. Dominierend ist der starke Malzgeschmack. Anfangs leicht säuerlich, wird der Abgang süß, von einer würzigen Note begleitet.

Österreich

Guss­werk Bio – Hor­ny Bet­ty

0,33 9,20

Die dreifache Maische und die doppelte Gärung entfachen in ihr ein leidenschaftliches Feuer, angeheizt vom „Geilen Ziegenkraut“, welches in der Traditionellen Chinesischen Medizin eine wichtige Rolle spielt. Wundervoll breites, würzig-fruchtiges Aroma. Im Geschmack wunderbare Sherry-Nuancen zu erkennen.

Niederlande

Hei­ne­ken Alko­hol­frei 0.0

0,33 0,00

Heineken hat das Unmögliche möglich gemacht und mit dem Heineken 0.0 ein wirklich alkoholfreies Bier mit außergewöhnlich gutem Geschmack gebraut. Natürliche Inhaltsstoffe und ein neuartiges Brauverfahren ergeben einen erfrischenden Geschmack und 0.00% Alkohol.

Österreich

Hir­ter 1270

Fassbier 4,90

Unverwechselbare Farbe durch geröstetes, karamellisiertes Braumalz. 
Fein abgestimmter, malziger Geschmack durch Aromahopfen und karamellisiertes Braumalz, unterstrichen durch die feingebundene Kohlensäure. Ein würzig-vollmundiger Genuss für Bierliebhaber.

Belgien

Hoegaar­den Blan­che

0,33 4,90

Dieses Bier zeigt sich im Glas mit einer trüben, hellgelben Farbe und einer relativ kleinen Schaumkrone. Beim Öffnen der Flasche strömt einem ein süßlicher, leicht hefiger Geruch entgegen. Ein milder, kräftiger Geschmack mit einem Hauch von Zitrone und Kräuteraromen machen sich im Mund breit.

Belgien

Hoegaar­den Fruit Defen­du

0,33 8,50

Trübes Äußeres mit beiger Schaumkrone. Man kann einen würzigen Geruch wahrnehmen. Dieses Bier schmeckt zugleich würzig als auch scharf, und es bleibt ein angenehmer Nachgeschmack zurück. Der hohe Alkoholgehalt bringt den würzigen Geschmack so richtig zur Geltung.

Belgien

Hou­blon Chouf­fe

0,33 9,00

Goldgelb im Glas mit reichlich Schaum bedeckt. Beim Öffnen der Flasche kann man einen feinen Hopfengeruch in der Nase erkennen. Im Antrunk weist es eine blumige Hopfennote auf. Im Mittelteil werden die fruchtigen Akzente unterstrichen. Der Abgang ist von aromatisch herben Noten durchzogen.

Belgien

Judas Stark­bier

0,33 8,50

Mit 8,5 Prozent Alkoholgehalt ist Judas Bier ein extrem starkes, aus Gerstenmalz, Weizenmalz und Hopfen gebrautes Bier. Im Geschmack überraschend leicht und spritzig, mit der fruchtigen Süße der unterschiedlichen Malzsorten, sowie feinherbem Hopfenaroma.

Belgien

Kar­me­liet Tri­pel

0,33 8,40

Farblich erinnert es an hellen, naturtrüben Apfelsaft mit schöner, fester und cremiger Schaumkrone. In der Nase leicht säuerlich mit Hefe. Beim ersten Schluck säuerlich, dann gesellt sich das Getreide hinzu. Durch das Zitrusaroma ist dieses Bier äußerst erfrischend. Im Abgang lang und sehr aromatisch.

Belgien

Kas­teel­bier Don­ker

0,33 11,00

Von dunkelbrauner, klarer Farbe mit bräunlicher Schaumkrone. In der Nase süßlich, alkoholisch. Zu Beginn süßlicher Geschmack, der im Mittelteil von bitteren Aromen im Hintergrund unterstützt wird. Zum Schluss erkennt man eindeutige Malznoten.

Belgien

Kas­teel­bier Rouge

0,33 8,00

Von dunkelroter Farbe, gekrönt von einer schönen, dunklen Schaumkrone. Beim Einschenken kommt fruchtiger Kirschgeruch. Im Antrunk sehr fruchtig, man kann die Sauerkirschen schmecken. Der Hopfen hält sich eher im Hintergrund. Ein sehr langer Abgang lockt zum nächsten Schluck.

Belgien

Kas­teel­bier Tri­pel

0,33 11,00

Dieses goldfarbene Lagerbier, präsentiert sich im Glas leicht trüb und mit einer hellen festen Schaumkrone. Ausgeschenkt steigt feiner Vanillegeruch in die Nase. Im Antrunk vermischt sich der Vanillegeschmack mit leichten Bananenaromen. Sehr aromatisch, mit stark alkoholischem Abgang.

Indien

King­fi­sher

0,33 5,00

Hellgelb in der Farbe. In der Nase relativ leicht. Im Antrunk eine malzige Süße. Ein typische indisches Pilsner und auch das beliebteste sowie bekannteste Bier in Indien.

Japan

Kirin

0,33 5,00

Ein Pils ähnliches Bier aus 100% Gerstenmalz, Hopfen, Hefe und Wasser. In der Nase liegt leichter Zitrusgeruch und der Duft nach geröstetem Brot. Ein sehr erfrischendes Bier mit einem komplexen und kräftigen Geschmack. Langanhaltende im Abgang.

Japan

Kiuchi Nest Red Rice Ale

0,33 7,00

Dieses Ale wird aus speziellem japanischem Wildreis gebraut. Es hat eine sehr natürliche Farbe und einen komplexen Geschmack. Der Geschmack erinnert an Sake, aber auch leichte Erdbeernoten können durch Nase und Mund wahrgenommen werden.

Hawaii

Kona Big Wave Gol­den Ale

0,33 4,40

Ein goldfarbenes, leicht opales Bier mit einer kleinen, nicht sehr stabilen Schaumkrone. Hopfenaromatischer, fruchtiger Geschmack nach Zitrus, Maracuja und Limette. Erfrischender Körper mit weicher Süße und eingebundener Bitterkeit. Das perfekte Bier für warme Sommertage – leicht, fruchtig, erfrischend und sehr süffig.

Tschechien

Kozel Vel­ko­po­po­vicky

0,50 5,00

Das Erkennungszeichen des Bieres ist ein humanoider Ziegenbock, dieser verleiht dem Bier auch seinen Namen, denn „Kozel“ bedeutet auf Tschechisch Ziegenbock. Das Bier wird in Tschechien und der Slowakei zumeist einfach nur als „Kozel“ bezeichnet. Im Deutschen ist es auch als „Großpopowitzer Ziegenbock“ bekannt.

Belgien

Kwak

0,33 8,40

Erkennbar an seiner dunklen, klaren Bernsteinfarbe und einer cremefarbenen, festen Krone. Man riecht ein zart fruchtiges und malziges Aroma, mit leicht würzigem Charakter (Koriander, Hopfen). Weitere erdige und sehr feine Aromen von Banane sowie auch ein Hauch Ananas und Mango im Hintergrund.

Belgien

La Chouf­fe Gol­den Ale

0,33 8,00

Reift in Flaschengärung heran. Auf der Zunge prickelnd weist es Ähnlichkeiten zu einem Hefeweizen auf. Im Antrunk säuerlich würzig mit leichten Bananen- und Fruchtnoten der Hefe, unterstützt von rauchiger Malzigkeit und von Koriander. Im Abgang angenehm bitter mit einer gewissen Pfefferschärfe.

Belgien

La Guil­lo­ti­ne

0,33 9,00

Leuchtend goldfarben mit fester, cremiger Schaumkrone. In der Nase eindeutiger Hefegeruch. Vom Geschmack her ein eher mildes Bier mit einer dezent sauren Note. Der hohe Alkoholgehalt macht sich auch beim Geschmack bemerkbar. Wird durch einen langen Abgang abgeschlossen.

Belgien

La Trap­pe Blon­de

0,33 6,50

Dieses Bier präsentiert sich im Glas in einer leicht trüben, goldgelben Farbe, mit impulsivem Schaum. Erfrischender Geruch begleitet von einer Fruchtnote. Am Anfang frisch-fruchtig mit deutlich erkennbarer Hefenote. Im Mittelteil süße Aspekte. Ein spritziges Bier mit geschmeidigem, vollkommenem Abgang.

Belgien

La Trap­pe Qua­dru­pel

0,33 10,00

Dieses Bier präsentiert sich in einer rot-bräunlichen Farbe mit stabiler Schaumkrone. In der Nase fruchtig und blumig. Das zu Beginn fruchtige Bier geht im Mittelteil ins Herbe über ohne dabei bitter zu sein. Der Abgang ist sanft, weich und schmeckt nach Vanille.

Belgien

La Trap­pe Tri­pel

0,33 8,00

Bernsteinfarben mit reichlich Schaum. Der Geruch beim Öffnen der Flasche ist im süßen Bereich angesiedelt. Es startet mit süßlichem, sehr malzigem Antrunk. Im Mittelteil eine gewisse Bitterkeit erkennbar. Ein auffallend süffiges Bier.

Belgien

Lef­fe Blon­de

Fassbier 6,60

Leffe Blonde ist ein obergäriges, strohgelbes Klosterbräu. Dieses Bier besticht durch seinen fruchtigen Duft, mit einem leichten Hauch von Gewürznelken. Der Geschmack ist geprägt von trockener Süße und leichter Bitterkeit. Insgesamt ein sehr angenehm zu trinkendes Bier.

Belgien

Lin­dem­ans Cas­sis

0,375 3,50

Trüb-dunkelrot mit relativ kleiner Schaumkrone. Man kann die schwarzen Johannisbeeren sogar riechen. Im Antrunk spritzig, säuerlich, kommt dann eine ausgeprägte Süße durch, die auch eine leichte Malznote durchlässt. Der fruchtig-säuerliche Geschmack überrascht. Im Abgang ein Hauch von Trockenheit auf der Zunge.

Belgien

Lin­dem­ans Fram­boi­se

0,375 2,50

Trüb, rot-bräunlich mit leicht rosa Schaumkrone. Während des Ausschenkens steigt ein schöner Himbeerduft in die Nase. Dieser spritzige Durstlöscher ist sehr fruchtig und süß, unterstrichen von einer leichten Säuerlichkeit. Im Abgang bleibt eine leichte und zurückhaltende Säuerlichkeit.

Belgien

Lin­dem­ans Kriek

0,375 3,50

Trübe Rotfärbung mit reichlich Schaum. Man kann die süßen roten Früchte riechen. Süß und fruchtig, wozu eine kleine säuerliche Note kommt. Es ist schön spritzig, das Malz kann man ab der Mitte gut schmecken, der Hopfen ist nur subtil vorhanden. Ein sehr erfrischendes Getränk, mit leicht trockenem Abgang.

Belgien

Lin­dem­ans Pecher­es­se

0,375 2,50

Rötlich-oranges Bier mit stabiler Schaumkrone. Der Geruch von Pfirsich dominiert bei diesem edlen Tropfen. Der Antrunk ist anfangs sehr süßlich, der Pfirsich setzt sich gut durch. Es zeigt sich auch ein minimaler Hopfenanflug. Der Abgang ist säuerlich, bleibt aber dennoch angenehm fruchtig.

Belgien

Livi­nus Blon­de

0,33 10,00

Es riecht und schmeckt nach Gewürzen und Früchten und besitzt eine gewisse Bitterkeit. Dieses bernsteinfarbene Bier hat einen vollen leicht anregenden bitteren Geschmack und einen Alkoholgehalt von 10%. Das Aroma ist fruchtig, würzig und leicht erdig.

Belgien

Luci­fer

0,33 8,00

Trübgelbes Bier mit impulsiver Schaumkrone. In der Nase süß, malzig. Beim Antrunk steht das Malz im Mittelpunkt. Im Mittelteil steht Süße im Vordergrund und wird von einer feinen Eisennote begleitet. Der Abgang trockene Abgang lässt Gras erkennen.

China

Lucky Bud­dha

0,33 4,70

Helle, leicht milchige, strohgelbe Farbe und helle, cremig gebänderte Blume. In der Nase zarte Aromen von hellem Malz, untermalt von Apfel und Zitrusfrüchten. Am Gaumen zart und cremig, sehr leicht, mit fein perlender Kohlensäure. Leicht süßliche Noten von Malz, sowie Eindrücke von Zitrusfrüchten.

Irland

Magners Ori­gi­nal Cider

Cider vom Fass 4,50

Magners Irish Cider ist Irland’s beliebtester Cider. Magners wird auf traditionelle und natürliche Weise produziert: 17 verschiedene Apfelsorten werden für die Herstellung eines Cider-Jahrgangs verwendet, welcher dann einen Reifungsprozess von mehreren Monaten durchläuft.

Belgien

Mareds­ous 10° Tri­pel

0,33 10,00

Orange, fast rote Farbe, eher trüb, bedeckt von einer üppigen, festen und cremigen Schaumkrone. Man kann eindeutig die Hefe riechen. Der Beginn ist hefig. Später kann man den Alkohol richtig schmecken. Dieses süffige Bier weist einen langen Abgang auf.

Belgien

Mareds­ous 6° Blon­de

0,33 6,00

Trübes Goldgelb mit fester, cremiger Schaumkrone. Beim Öffnen steigt ein fruchtiger Geruch in die Nase. Der trockene, hefige Geschmack wird vom Alkohol unterstützt, den man deutlich herausschmeckt. Eine fruchtige Note unterstreicht das Ganze und rundet es ab. Der Abgang ist schön lang und vollmundig.

USA

Mil­ler

0,33 4,70

Goldgelbes Bier mit geringer Schaumkrone. Im Geschmack leicht und mild. Der Abgang ist leicht süßlich. Dieses Bier ist allgemein sehr leicht und angenehm zu trinken.

Belgien

Mon­go­zo Bana­na

0,33 4,50

Trübgelb mit solider Schaumkrone bedeckt. In der Nase ist ein starker Bananengeruch wahrnehmbar, der von leichten Hopfenaromen begleitet wird. Den Mittelpunkt bildet der Bananengeschmack. Der Abgang ist mild-herb, doch die Banane steht immer noch im Vordergrund.

Belgien

Mon­go­zo Coco­nut

0,33 4,50

Ein exotisches Bier mit dem frischen Geschmack der Kokosnuss. Die Grundlage für dieses Bier ist Mongozo Quinoa. Durch seinen frischen Geschmack passt Mongozo Coconut hervorragend zu exotischen Gerichten. Das Bier hat das Fairtrade-Gütesiegel der Max Havelaar Foundation.

Belgien

Mon­go­zo Man­go

0,33 4,50

Ein exotisches Fruchtbier mit satter, gelber Farbe und geringer Schaumkrone. Fruchtiger Geschmack und Geruch nach frischen Mangos. Ein leichtes, spritziges und süßes Bier – sehr angenehm zu trinken und vor allem als Sommergetränk beliebt.

Belgien

Mon­go­zo Pre­mi­um Pil­se­ner

0,33 5,00

Dieses glutenfreie Pils ist Fairtrade zertifiziert und aus biologischen Zutaten gebraut. Im Geschmack erinnert es an ein typisch urig-deutsches Pilsbier und lässt sich leicht trinken. Das angenehm hopfige und herbe Aroma ist nicht dominant, lässt sich aber deutlich schmecken.

Mexiko

Negra Mode­lo

0,33 5,40

Kupferfarbenes Bier mit leichter Schaumkrone. In der Nase leichtes Fruchtaroma. Im Antrunk malzig und stark mit fruchtigem Unterton. Vollmundiger Körper mit ausreichend Kohlensäure.

Irland

O’Hara’s Irish Red

0,50 4,30

Dunkelrotbraunes Bier mit festem Schaum. Angenehmer Geruch von frischen Weintrauben. Sehr vollmundiger Antrunk. Malzig-süßlicher Geschmack nach Karamell und Röstaromen. Im Abgang fruchtig und leicht malzig. Ein überaus süffiges und sehr aromatisches Red Ale.

Neuseeland

Old Mout Cider Kiwi & Lime

0,50 4,00

Das Originalrezept stammt aus Neuseeland, wo der Old Mout Cider die Nummer 1 ist. Eine geniale Mischung aus süßer Kiwi und kräftiger Limette, gepaart mit spritzigem Cider ergeben dieses einzigartige Getränk. Schon nach dem ersten Schluck ist man dem Old Mout Cider Kiwi & Lime vollends verfallen.

Belgien

Orval

0,33 6,20

Ein Trappistenbier mit Flaschengärung. Orval ist sehr bitter (45 bis 50 auf der IBU Skala), schmeckt trocken nach Hopfen mit Salbeiaroma. Orval reift während einiger Jahre im Keller bei aufrechter Lagerung unter Ausschluss des Lichtes bei einer Temperatur von 10 bis 15°C.

Belgien

Roche­fort 10°

0,33 11,30

Sehr dunkelbraun mit festem und cremigem Schaum. In der Nase kräftiges Karamell mit schokoladigem Klang. Nur leicht süßlich mit Karamellnoten mit röstigen Akzenten. Das sehr angenehme, alkoholische Brennen gehört zu der enormen Komplexität dieses Bieres.

Vietnam

Sai­gon

0,33 4,90

Goldgelb mit reicher Schaumkrone. In der Nase hopfig. Süßer Antrunk mit reichlich Kohlensäure. Im Mittelteil malzig mit leichten Reisaromen. Milder, süßer und langer Abgang.

Belgien

Sai­son Dupont

0,33 6,50

Saison Dupont ist ein obergäriges Bier mit Nachgärung in der Flasche. Dieses Bier wird seit 1844 vor allem während der Winterzeit in der Brauerei Dupont in Belgien gebraut. Kupferfarben blond, feinste Aromen und eine starke Bitterkeit verwandeln dieses Bier in einen Durstlöscher.

USA

Samu­el Adams Bos­ton Lager

0,33 4,70

Das Boston Lager ist das Aushängeschild von Samuel Adams. Mit seinem malzigen Körper und der leichten Süße überzeugt das Boston Lager Bierkenner weltweit. Trotz des vielen Hopfens der zur Herstellung dieses Bieres genutzt wird, hat das Boston Lager einen weichen Geschmack ohne dabei bitter zu erscheinen.

Großbritannien

Samu­el Smith’s Nut Brown Ale

0,55 5,00

Bräunliches Bier mit langlebiger, cremiger Schaumkrone. In die Nase steigt ein röstig, nussiger Geruch, der durch leichte Karamelltöne abgerundet wird. Im Antrunk von röstmalzigen, nussigen Facetten geprägt, im Hintergrund leicht süße Aromen. Im Mittelteil etwas herber. Im Abgang hopfenbetont mit Geschmack nach süßlichem Brot.

Großbritannien

Samu­el Smith’s Tad­dy Por­ter

0,55 5,00

Ein sehr dunkles Bier mit bräunlicher Schaumkrone. In der Nase röstmalzige Noten erkennbar, die von Karamell, Kaffee und Schokolade begleitet werden. Im Antrunk mild-cremig, begleitet von Hopfenbittere und leichter Kaffeenote. Im Mittelteil intensiver, herber. Der herbe Abgang ist von Kaffee, Lakritz und Karamell geprägt.

Spanien

San Miguel

0,33 5,40

Helles Goldgelb mit fester Schaumkrone. In der Nase stark hopfig. Im Antrunk Maisaromen mit leichter Hopfenbitterkeit. Langer malziger Abgang mit betont trockener Note.

Belgien

Satan Gold

0,33 8,00

Die goldgelbe Farbe und der sonnige, fruchtige Geschmack machen dieses Bier bei Kennern und Bierliebhabern beliebt. Satan Gold hat einen runden, feinen Geschmack. Fruchtig mit einem Hauch von Bitterkeit und Würze. Der Geschmack beruht auf den sorgfältig ausgewählten Gewürzen und Hopfensorten.

Österreich

Schlägl Urquell

0,50 5,00

Der reine einzigartige Geschmack durch das kristallklare Wasser aus dem Urgestein des Böhmerwaldes und dem Aroma des Mühlviertler Hopfens. Das "Schlägl Urquell" ist ein helles, untergäriges Bier mit milder Hopfenbittere.

Deutschland

Schnei­der Alko­hol­frei

0,50 0,25

Ein Weißbier mit Muskeln weckt die Lebensgeister auch ohne Alkohol. Das Bier duftet nach Honig und erinnert an Kornfelder. Spritzig, mit aromatisch malzigem Charakter. Löscht den Durst und bietet echten Biergenuss und das praktisch ohne Alkohol.

Deutschland

Schnei­der Eis­bock

0,33 12,00

Stärker als stark: Kraftvolle Aromen und intensiver Geschmack. Mahagonifarbener, fast schwarzer Eisbock. Erinnert an würzige Pflaumen mit einem Hauch von Bittermandel und Marzipan und zeigt kräftige Bananen- und Nelkenaromen. Ölig und stark wärmend am Gaumen.

Deutschland

Schnei­der Hop­fen­weis­se

0,50 8,20

Goldenes Bier mit rötlichem Schimmer. Kennzeichnend für die Schneider Hopfenweisse ist der blumige Duft nach tropischen Früchten. Auch geschmacklich dominiert eine fruchtige Süße mit leichter Bitternote – ein einzigartiges und sehr empfehlenswertes Weißbier für jedermann/-frau.

Belgien

Scotch Sil­ly

0,33l    8,00  

Klare-dunkle Bernsteinfarbe mit weißem Schaum. Es riecht waldig und malzig nach Rosinen, Datteln und etwas Haselnuss. Der Geschmack ist süßlich nach Rosinen, sowie mit einigen Tönen Pflaume und Birne. Es hat einen sehr abgerundeten Geschmack und lässt eine diskrete vollmundige Bitterkeit in den Vordergrund treten.

Großbritannien

She­pherd Nea­me IPA

0,50 6,10

Dieses IPA, aus der ältesten Brauerei Großbritanniens, wird im Brauprozess an drei verschiedenen Etappen gehopft und zwar mit zwei Sorten Hopfen aus Kent, Fuggles und East Kent Goldings. Das Resultat ist ein dunkelgoldenes Ale mit würzigen Fruchtaromen und einer unverwechselbar starken Hopfenbittere.

Großbritannien

She­pherd Nea­me Spit­fire

0,50 4,50

Dieses Bier aus der ältesten Brauerei Großbritanniens wird nur mit den feinsten Hopfen und der besten Braugerste aus der Grafschaft Kent gebraut. Die Farbe erinnert an dunkles Bernstein und Kastanien, der Geruch von Früchten, Toffee und Hopfen ist vorherrschend. Der Geschmack ist hopfig mit Gewürzaromen.

Belgien

St. Feuil­li­en Blon­de

0,33 7,50

Trüb, hellgelb mit üppiger Schaumkrone bedeckt. Beim Öffnen der Flasche kann man einen frischen Geruch wahrnehmen, der nach Zitrone und Hefe riecht. Der süßliche Geschmack zieht sich vom Antrunk bis in den Mittelteil. Im Abgang würzige Noten, die von einem süßlichen Unterton begleitet werden.

Belgien

St. Feuil­li­en Trip­le

0,33 8,50

Trüb bernsteinfarben mit stabiler Schaumkrone bedeckt. In der Nase kann man einen fruchtigen Geruch wahrnehmen, der von einer feinen Hefenote begleitet wird. Im Antrunk kräftig-herb, von fruchtigen Aromen geprägt. Ein hopfiger und kräftiger Abgang rundet das Ganze ab.

Großbritannien

St. Peter’s Cream Stout

0,50 6,50

Fast schwarz mit beiger, brauner Schaumkrone. Dem Glas entströmt röstmalziger Geruch begleitet von Kirsch-, Lakritz-, Walnuss- und Bitterschokoladenaromen. Der Antrunk ist röstmalzig mit leichter Bitterkeit. Zur Mitte hin mehr bittere Facetten, vor allem Kaffeearoma. Der Abgang hebt den Lakritz-Schoko-Geschmack hervor.

Tschechien

Sta­ro­brno

Fassbier 5,00

Das Altbrünner Gold für die Liebhaber der tschechischen Braukunst. Satte, dunkelgoldene Farbe mit üppiger Schaumkrone. Vollmundig und rund zeichnet sich diese Spezialität durch den feinen Karamell-Malzton aus. Ein sehr frisches, süffiges Bier.

Belgien

Stas­sen Cid­re Brut

0,75 7,40

Der Champagner unter den Cidern – derselbe Knalleffekt, aber geschmacklich etwas süßer, auf Grund der verwendeten Apfelsorten und einem Hauch Birnensaft. Vollendet durch leicht holzige Noten und einen weichen Abgang. Perfekt für jeden Grund zum Feiern.

Deutschland

Tegern­se­er Hell

0,50 4,80

Das typisch bayerische helle Vollbier. Gebraut nach dem bayerischen Reinheitsgebot. Kristallklares Gebirgswasser, ausgesuchte Rohstoffe, eine über tausendjährige Brautradition, zurückgehend auf das Benediktinerkloster Tegernsee, gegründet 746, garantieren ein bekömmliches Bier.

Singapur

Tiger

0,33 5,00

Seit 1932 wird "Tiger Beer" aus feinsten natürlichen Zutaten in Singapur gebraut. Der vielfach preisgekrönte Geschmack wird auf der ganzen Welt geschätzt; "Tiger-Bier" hat mittlerweile mehr als 30 internationale Goldmedaillen bekommen und ist über 5 Kontinente verbreitet und beliebt.

Belgien

Trou­ba­dour Mag­ma

0,33 9,00

Ein bernsteinfarbiges IPA aus Belgien – vielfach ausgezeichnet, sowohl national als auch international. Im Aroma sind Zitrusfrüchte, Kiefer und Karamell erkennbar. Ein angenehm süßlich, fruchtiges Bier mit leicht herbem Abgang.

China

Tsingtao

0,33 4,70

Ein klares hellgelbes Bier mit einer kurzanhaltenden Schaumkrone. In der Nase süßlich mit leichter Birnen Note. Der Geschmack ist süßlich und leicht hopfig. Ein sehr süffiges und weiches Bier.

Belgien

Urt­hel Hop-It

0,33 9,50

Goldfarbener belgischer Hopfenkracher aus der Leyerth Brauerei in Ruiselede/Flandern gebraut mit 50% Magnum, 32% Spalter und 18% Saazer Hopfen. Geschmacklich ist der Name Programm – sehr hopfenreich, würzig, fruchtiger Geschmack und voller, herzerwärmender Körper.

Belgien

Val Dieu Trip­le

0,33 9,00

Trübe Bernsteinfarbe mit cremiger Schaumkrone. In der Nase fruchtig hefiger Geruch wahrnehmbar. Dieser spritzige Tropfen hat einen fruchtigen, leicht säuerlichen Geschmack. Auch das Malz kann man gut erkennen. Der Alkoholgeschmack ist nur ganz leicht vertreten.

Belgien

West­mal­le Dub­bel

0,33 7,00

Dunkelrotbraunes Bier mit starker, cremiger Schaumkrone. In der Nase malzig mit weiterer Reifung weinartige Noten und nussige sowie fruchtige Akzente. Sehr würziger Antrunk. Die gelagerte Version bietet einen wesentlich röstigeren Geschmack, wobei hier das hopfige und würzige Potenzial fast schon verstummt.

Belgien

West­mal­le Tri­pel

0,33 9,50

Bernsteinfarben mit schöner aufbauschender Schaumkrone. Die junge Version bietet ungezügelten, frischen Geruch mit bitterer, recht hopfiger Note und honigartiger Malzigkeit. Mit weiterer Reifung zunehmend fruchtig- und süßlich-malzige Noten. Im Abgang Bitterkeit erkennbar.

Image GIN
Lange Rede kurzer Gin. Spanier wissen wie man das Leben genießt, deshalb gibt es dort auch Gintonerias - ganz nach diesem Vorbild haben wir unser Gin Angebot ausgebaut und bieten nun verschiedene Gins & Tonics in entspannter Atmosphäre.
Image WHISKEY
Whiskeys gehören einfach in jede gut sortierte Bar - wichtig hierbei ist die Qualität der Whiskeys. Deshalb gibt's im Brot & Spiele hochwertige Whiskeys aus Schottland und Irland - da ist auch für echte Whiskeygenießer was dabei.
Image CIDER
Cider erfreut sich in Österreich immer größerer Beliebtheit. Erfrischend, fruchtig, süß oder auch herb, in verschiedenen Geschmacksrichtungen wie Kiwi & Lime, Erdbeere, Holunder oder klassisch Apfel - das alles bietet Cider.

TRINK 3 - ZAHL 2

5 DAYS A WEEK
Image
Image
Image
Image
Image

ENTERTAINMENT

BILLARD

Im Brot & Spiele stehen euch 17 Pool Billardtische & 2 Snookertische zur Verfügung. 
Die Billardakademie-Graz bietet Trainingskurse für Anfänger und Fortgeschrittene an.

MEHR ÜBER DIE BILLARDAKADEMIE

DART

Angeblich spielte schon König Artus Dart. Mittlerweile ist Dart ein anerkanntes Geschicklichkeitspiel. Auf drei Dartautomaten werden bei uns täglich bei diversen Spielvarianten die Pfeile geworfen.

Erfahre mehr über die Spielvarianten (Wikipedia)

SCHACH

Brot & Spiele ist der Treffpunkt für Schachfreunde aus der ganzen Welt, egal ob Profi oder Amateur.

Du willst mehr über Schach wissen? Dann besuche die Seite des Österreichischen Schachverband Landesverband Steiermark

LIVE SPORT

Alle großen Sportevents können Sie bei uns auf mehreren Großbildschirmen miterleben. Natürlich gibt es bei uns auch alle Spiele der österreichischen Fußballbundesliga live zu erleben.

Dank SKY Sport seid ihr immer live dabei.

KOSTENLOSES
WLAN

GROSSES
ZEITSCHRIFTENANGEBOT

Image

GETRENNTE RAUCHER & NICHTRAUCHER BEREICHE

BARRIEREFREIER
ZUGANG

Image

KÜCHE TÄGLICH
BIS 24 UHR

Mariahilferstraße 17
8020 Graz

ANFAHRT

Günstige Tiefgarage am Lendplatz.

INFOS ZUR TIEFGARAGE

Bim bis Schloßbergplatz oder Südtirolerplatz und Bus bis Lendplatz.

ONLINE FAHRPLANABFRAGE

KONTAKT

+43 (0) 316 715 081
reservierung@brot-spiele.com

ÖFFNUNGSZEITEN

MO - FR: 10:00 - 02:00 Uhr
SA, SO, FT: 13:00 - 02:00 Uhr

Image

KÜCHE

MO - FR: 11:30 - 24:00 Uhr
SA, SO, FT: 13:00 - 24:00 Uhr

Image